zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Aushändigung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

Orden geht an Herrn Hans-Günter Bolten aus Gleidingen

Der Herr Bundespräsident hat Herrn Hans-Günter Bolten in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um das Allgemeinwohl die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Herr Bolten engagiert sich seit über 50 Jahren im Bereich des Sports und hat sich 13 Jahre lang ehrenamtlich in die Kommunalpolitik eingebracht.

Seit 1968 ist Herr Bolten Mitglied des Ballspielvereins „Hannovera“ Gleidingen e. V. Von 1975 bis 1979 war er Stellvertretender Leiter der Tennissparte. Im Vereinsvorstand ist Herr Bolten seit 22 Jahren aktiv. Er war von 1997 bis 2013 Pressesprecher und hat seit 2013 das Amt des ehrenamtlichen Geschäftsführers inne. In der Zeit von 2016 bis 2019 hat er zudem die Funktion des Schatzmeisters kommissarisch wahrgenommen.

Bei der früheren DLRG Kreisgruppe Hannover-Stadt war Herr Bolten von 1969 bis 1971 als Ausbilder tätig. 1970/1971 hat er die Aufgaben des Wachleiters im Rettungswachdienst und 1971/1972 die des Presse- und Werbewarts wahrgenommen.

Des Weiteren war Herr Bolten (SPD) von 1974 bis 1981 Mitglied im Rat der Stadt Laatzen. Während dieser Zeit hat er sich in die Arbeit des Finanz- und Haushaltsausschusses, des Schulausschusses und des Ausschusses für Jugendpflege und Sport eingebracht.

Von 1986 bis 1992 war Herr Bolten Mitglied des Ortsrates Gleidingen.
Im Rahmen seiner kommunalpolitischen Tätigkeit und danach als Mitglied der Interessengemeinschaft Gleidinger Vereine war Herr Bolten von 1982 bis 2007 maßgeblich an der Organisation und Durchführung der vorweihnachtlichen Feier für Senioren in Gleidingen beteiligt.
Darüber hinaus ist Herr Bolten seit 1996 Mitglied des GUG - Gleidinger UnternehmerGemeinschaft e. V. 2009 ist er als Schriftführer in den Vorstand gewählt worden und übt diese Funktion bis heute aus.

Für seine Verdienste um das Gemeinwohl wurde Herrn Bolten 1992 die Zinnplakette der Stadt Laatzen verliehen.

Die über Jahrzehnte geleistete ehrenamtliche Arbeit findet mit der Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland die ihr
gebührende Würdigung und Anerkennung.