zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

ErWin

Aktuelles!

Was ist eigentlich das Corona-Virus? Das „COVIBOOK“ erklärt einfach und in vielen Sprachen für Kinder, was das Virus ist und was wir jetzt alle tun können.

https://www.mindheart.co/descargables

Das ErWin Projekt (Lernen, Wissen, Können für Mütter) ist ein Sprach- und Elternbildung Angebot für Eltern und ihre Kinder zwischen drei und sechs bzw. neun Jahren, die eine Tageseinrichtung oder Grundschule besuchen.

Kinder unter 3. Jahre, die noch keine Kinderbetreuungseinrichtung besuchen sind auch hier und in dem Angebot „Griffbereit“ mit ihren Eltern herzlich Willkommen. Auch für sie haben wir viele Anregungen und Spielen zum Mitmachen.

Das Angebot richtet sich an Familien mit Migrationshintergrund. Um daran teilzunehmen braucht man keine ausgeprägten Deutschkenntnisse. Hier werden wir gemeinsam die Sprache durch viele Übungen kennenlernen und das gemeinsame Interesse am Erlernen der Sprache fördern. Das Wichtigste ist dabei natürlich, dass sie ein gemeinsames Interesse an deutschen Sprache haben, sowie die Motivation und den Wunsch, sie zu erlernen.

Unser Ziel ist auch die sprachliche Kompetenz der Herkunftssprache der Eltern und die sprachliche Entwicklung des Kindes zu fördern. Das Angebot fördert die interkulturelle Öffnung und trägt zu einer gelingenden Integration bei.

Die Wissenschaft und die Sprachexperten sind sie der Meinung, dass Zuwendung, Sprechfreude und sprachliche Vorbilder in der Erst- oder Muttersprache sind die beste Basis für ein erfolgreiches Erlernen der zweiten Sprache. Deswegen werden wir auch hier sie ermutigen und begleiten in der eigenen Muttersprache mit ihrem Kind zu sprechen.

Weitere Tipps und Anregungen zur Förderung der Mehrsprachigkeit sind her nachzulesen: https://www.kindergesundheit-info.de/themen/entwicklung/alltagstipps/entwicklungsschritte/mehrsprachigkeit-unterstuetzen/

Wir arbeiten und kooperieren eng zusammen mit Kindertageseinrichtungen und Grundschulen in Laatzen. Dadurch ist der Übergang Krippe-Kita und Kita-Schule stark gefördert. Mit unserem Angebot können wir gezielt und individuell die Familien und ihre Kinder durch das deutsche Bildungssystem begleiten und unterstützen. Die Hemmschwelle zwischen Schule und Eltern werden abgebaut und die Zusammenarbeit gefördert. Ein gesundes Selbstwertgefühl wird dadurch vermittelt.

Ablauf

In zweistündigen Unterrichtseinheiten einmal in der Woche werden verschiedene Themen aus dem Bereich Bildung, Erziehung und Gesundheit erarbeitet. In diesen zwei Stunden machen gemeinsam Aktivitäten, die sie in der Woche mit ihren Kindern zu Hause durchführen sollen. Durch Anleitung und mit Hilfe von Arbeitsmaterialien werden Eltern auch auf die Förderung der Muttersprache vorbereitet. Das Bildungssystem wird vorgestellt. Die Eltern erhalten hier praktische Einblicke in die Arbeit und Pädagogik der jeweiligen Einrichtung. Während dieser Treffen lernen sie den Wert von Bilderbüchern, Liedern, den Wert des Spielens und Malens sowie der Verbindung von Sprache und Handeln für die Entwicklung ihres Kindes.

Wo

ErWin in der Kita                                                             

KiTa Brucknerweg,                                       

Brucknerweg 4                                             

montags von 8-10 Uhr                                    

Leitung: Natalia Nariman

                                   

Kita im Langen-Feld-Straße,

Kindertreff –Quatschkiste

Langen-Feld-Str. 49a

mittwochs von 9-11 Uhr

Leitung: Lydia Michalak-Krenski

 

ErWin in der Schule

GS Pestalozzistrasse                        

Pestalozzistraße 23                                      

donnerstags von 8.30 -10.30 Uhr     

Leitung: Lydia Michalak- Krenski                 

 

GS Rathausschule

Alte Rathausstraße 39

freitags von 8.15 -10.15 Uhr

Leitung: Natalia Nariman

 

Griffbereit

Kinder Thomasgemeinde

Otto-Hahn-Str 2

Dienstags  von 9 -11 Uhr

Leitung: Lydia Michalak-Krenski

Natalia Nariman

Kontakt, Anmeldungen und Fragen

Stadt Laatzen - Frühe Hilfen
Maria Jakob
Telefon: 0511 8205-5408
E-Mail: maria.jakob@laatzen.de

Weitere Informationen:

Mehrsprachige Bilderbücher. Das Lesen und Vorlesen fördert die Sprache und Kreativität. Bei Amira finden Sie sehr schöne Bilderbücher zum gemeinsamen Durchblättern am Bildschirm in 8 verschiedenen Sprachen. Es gibt unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. Außerdem gibt es Spiele und weitere Hörbücher http://www.amira-pisakids.de/#page

APPERLAPAPP: Zweisprachige Bilderbuchzeitschrift in Deutsch + 10 weiteren Sprachen(für Kinder ab 5 Jahren). Auf dieser Seite finden Sie Bilderbücher mit sehr schönen Zeichnungen, die Sie mit Ihrem Kind gemeinsam durchblättern, betrachten und lesen können. In jedem Buch gibt es mehrere Geschichten und dazu noch passende Fragen, Spiele und Bastelideen. Die Sprachen sind: Albanisch, Arabisch, Bosnisch-Serbisch-Kroatisch, Englisch, Farsi, Französisch, Polnisch, Rumänisch, Türkisch und Tschetschenisch. https://www.papperlapapp.co.at/pdf-lesen/

Übergang Kita-Schule

Mein Schultag - aus der Reihe "Mein Kind kommt in die Schule"  Mit dem Informationspaket „Mein Schultag“ aus der Reihe „Mein Kind kommt in die Schule“ informiert das Niedersächsische Kultusministerium niedrigschwellig und mehrsprachig über unser Schulsystem und den Schulalltag.

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/schule/schulerinnen_und_schuler_eltern/neu_zugewanderte_kinder_und_jugendliche/mein_schultag_aus_der_reihe_mein_kind_kommt_in_die_schule/material-mein-schultag-142749.html

Weitere Links sowohl für Eltern als auch Fachpersonal s. Anhang