Sie befinden sich hier: Startseite » Rathaus

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Bundestagswahl 2017

Drei Spielmännchen in Schwarz, Rot, Gold

Die Stadt Laatzen sucht derzeitig etwa 280 Bürgerinnen und Bürger, die durch Ihren Einsatz die Bundestagswahl am 24. September 2017 als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer unterstützen möchten.

Als Anerkennung für den Wahleinsatz erhalten die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer eine Entschädigung in Höhe von 35 €. Aufgrund eines erhöhten Zeit- und Arbeitsaufwandes erhalten die Wahlvorsteher/innen der 35 Wahlbezirke eine Wahlhelferentschädigung in Höhe von 45 €.

Wenn Sie schon immer einmal wissen wollten, wie eine Wahl abläuft, können Sie dies ganz praktisch als Mitglied eines Wahlvorstandes erfahren.

Interessenten müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben und in Laatzen wahlberechtigt sein.

Melden Sie sich einfach im Bürgerbüro der Stadt Laatzen unter der Telefonnummer (0511) 8205-5555 oder bei Frau Jäger unter (0511) 8205-3206.

Alternativ können Sie sich über unser Anmeldeformular online registrieren lassen.

 

© Ilka Hanenkamp-Ley

Formular zur Registrierung

zur Person
zur Person
*
*
Anschrift
Anschrift
*
*
*
Kontaktinformationen
Kontaktinformationen
*
*
Weiteres
Weiteres
*
 
*

Bitte füllen Sie das Formular aus. Alle mit * (Stern) gekennzeichneten Felder sind Pflicht-Angaben und müssen ausgefüllt sein.
Nach erfolgreichem Absenden erscheint die Meldung, dass das Formular erfolgreich versendet worden ist.