zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Das Bürgerbüro informiert: Kfz-Zulassungsangelegenheiten

Einschränkung: Zulassungen nur für Personen aus Laatzen Montag, 08. Juli bis Freitag, 12. Juli 2019

In der Zeit vom 08. Juli bis 12. Juli 2019 können nur noch Personen und Gewerbebetriebe, die in Laatzen wohnhaft bzw. ansässig sind, Kfz-Zulassungsangelegenheiten bei uns tätigen. Wir bearbeiten höchstens 3 Zulassungen pro Gewerbebetrieb oder Empfangsbevollmächtigten am Tag.

Sind Sie in Laatzen wohnhaft oder als Gewerbebetrieb ansässig?

Sie können weiterhin den Service der Kfz-Zulassungsstelle im Bürgerbüro Laatzen nutzen.

Sind Sie nicht in Laatzen wohnhaft oder als Gewerbebetrieb ansässig?

Wenden Sie sich bitte an die Kfz-Zulassungsstelle Ihres Wohnortes/Betriebssitzes oder an die Region Hannover.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Region Hannover unter der Rufnummer 0511/616-0 oder unter www.hannover.de

Sie möchten ein Fahrzeug außer Betrieb setzen (abmelden)?

Wenn Sie in Laatzen wohnen oder als Gewerbebetrieb ansässig sind, können Sie Ihr Fahrzeug weiterhin bei uns außer Betrieb setzen. Bitte halten Sie ggf. Ihr Ausweispapier bzw. die Gewerbeanmeldung bereit.

Sie möchten ein Kurzzeitkennzeichen für Probe- oder Überführungsfahrten beantragen?

Wenn Sie in Laatzen wohnhaft sind, können Sie ein Kurzzeitkennzeichen bei uns erhalten.

Sie möchten ein Ausfuhrkennzeichen (Export) beantragen, um ein Fahrzeug dauerhaft in einen anderen Staat auszuführen?

Wenn Sie in Laatzen wohnhaft sind, können Sie ein Ausfuhrkennzeichen bei uns erhalten. Sollte kein Wohnsitz im Inland bestehen, muss das Ausfuhrkennzeichen am Wohn- oder Aufenthaltsort des Empfangsbevollmächtigten beantragt werden.