zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Schild vor blauem Himmel mit einer roten 30Schild vor blauem Himmel mit einer roten 30

Innovationsprojekt „Tempo 30 in Ortsdurchfahrten“

Prüfung möglicher Durchfahrten im Stadtgebiet läuft

Aus Klima- und Lärmschutzgründen begrüßt die Stadtverwaltung das Projekt „Tempo 30 in Ortsdurchfahrten“ der Region Hannover. Ein weiterer positiver Aspekt ist eine damit einhergehende Erhöhung der Verkehrssicherheit.

Derzeit läuft eine intensive Prüfung der Verwaltung, welche Ortsdurchfahrten in Laatzen für das Projekt gemeldet werden sollen.

Aus Sicht der Stadt steht allerdings bereits fest, dass die Ortsdurchfahrt Gleidingen einbezogen werden soll. Bereits 2019 war der Abschnitt der Hildesheimer Straße für das „Modellprojekt Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen“ des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung angemeldet worden, in der letzten Auswahlrunde im November 2019 jedoch ausgeschieden.