Sie befinden sich hier: Startseite » Laatzen » Veranstaltungskalender
Junger Mann sitzt vor einer jüdischen Mauer Für Bürgerinnen und Bürger

Erinnern für die Zukunft
Gesprächsrunde mit Muriel Mastbaum

02.11.2019 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

„Erinnern für die Zukunft - eine Auseinandersetzung mit der Erinnerungskultur“ in Zusammenarbeit mit der Projektkünstlerin Corinna Luedtke In dieser Veranstaltungsreihe haben Sie die Möglichkeit, sich auf besondere Weise mit der Erinnerungskultur, dem Gedenken und der Aufarbeitung der Verbrechen der Nationalsozialisten an den Juden,  auseinanderzusetzen. Vorträge und Gesprächsrunden sollen einen Vergleich der Gedenkkultur in Deutschland mit der in Israel ermöglichen. Die Veranstaltungsreihe wird unterstützt vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Heute:

Kurz bevor Muriel Mastbaum geboren wurde, brachten ihre Eltern sie über die Grenze, da sie das Licht der Welt nicht in Deutschland erblicken sollte. Muriel Mastbaum wurde in Frankreich geboren. Nach der Geburt ging es jedoch zunächst zurück nach Hannover, wo sie unter Überlebenden des Holocaust heranwuchs. Heute lebt sie in Paris. In dieser Gesprächsrunde wird sie mit Corinna Luedtke unter anderem über ihre Erlebnisse in früher Jugend sprechen. Die kleine Muriel hörte aufmerksam zu, wenn die Überlebenden sich in ihrer Anwesenheit über ihre persönlichen Schicksale während der Naziherrschaft austauschten. Auch Muriels Vater und seine beiden Freunde Salomon Finkelstein und Henry Korman, beide Ehrenbürger der Stadt Laatzen, sprachen miteinander über die Odyssee durch die Konzentrationslager. Zu dieser Gesprächsrunde bringt Muriel Mastbaum einen Kurzfilm mit, der von den leidvollen Erfahrungen ihres Vaters und einer schicksalhaften Begegnung erzählt. Im Anschluss an die Interviews gibt es die Möglichkeit zum Austausch zwischen den Teilnehmenden und der Gesprächspartnerin.

Corinna Luedtke

Das Angebot ist kostenlos.

Veranstaltungsort(e)

  • Leine-VHS
    Senefelderstraße 17-19
    30880 Laatzen