zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Für Bürgerinnen und Bürger | Kunst, Kultur und Literatur | Stadthaus

Hans Bollinger unterwegs in Polen

Lesung

28.09.2020 ab 19:00 Uhr

Für Montag, den 28. September 2020 lädt das Stadthaus Laatzen um 19 Uhr zur Lesung „Hans Bollinger unterwegs in Polen“ ein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erlaubt.

 

"Wo liegt Polen?" könnte man fragen. "Polen liegt nicht, Polen arbeitet!". Kaum treffender kann man das beschreiben, was Hans Bollinger bei zahllosen Reisen in den deutschen Nachbarstaat erleben durfte. Diesseits der Grenze weiß man nur wenig von den massiven Veränderungen der vergangenen vier Jahrzehnte, die Polen zu einem modernen europäischen Land werden ließen. Doch gerade die Begegnungen mit einfachen Menschen haben es Bollinger angetan: Bergleute, Köhler, Förster und Bauern, die in schwierigen Verhältnissen ihr persönlichen Glück zu meistern versuchen.

Der Pädagoge und Musiker Hans Bollinger engagiert sich intensiv für einen partnerschaftlichen Austausch mit Polen. "Unterwegs in Polen" ist eine ganz persönliche Liebeserklärung an ein unterschätztes Land, das es zu entdecken gilt.

 

Da nur begrenzt Plätze im Bistro zur Verfügung stehen, wird um Anmeldung unter oder unter (0511) 8205-5401 gebeten.

Veranstaltungsort(e)
Stadthaus
30880 Laatzen OT Laatzen-Mitte
Marktplatz 2