zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Bürgermeister Jürgen Köhne und Connox‐CEO Thilo Haas eröffnen Baustelle für das neue Lager im VGP‐Park Laatzen

Hannover/Laatzen [14.12.2020 ] – Jürgen Köhne, Bürgermeister der Stadt Laatzen, und Thilo Haas, CEO und Gründer der Connox GmbH, werden am 14.12.2020 die Baustelle für das neue Logistikzentrum im VGP Park Laatzen mit einem Spatenstich eröffnen. Damit wird der Grundstein für die bis Herbst 2021 andauernde Bauphase auf der insgesamt 28 ha großen Grundstücksfläche gelegt.

Aufgrund der anhaltenden Corona‐Pandemie werden auf große Feierlichkeiten verzichtet. „Sehr gerne hätten wir für diesen wichtigen Meilenstein unsere Partner und Freunde des Hauses eingeladen. Wir sind uns unserer Verantwortung in der aktuellen Situation jedoch bewusst und haben uns deshalb entschieden, den Spatenstich im kleinsten Kreise und unter Einhaltung der erforderlichen Hygienemaßnahmen zu feiern. Wir freuen uns aber sehr, dass Herr Bürgermeister Köhne unserer Einladung gefolgt ist und gemeinsam mit Vertretern der VGP die Baustelle nun offiziell mit uns eröffnet“, erklärt Connox CEO Thilo Haas.

Das rasante Wachstum der vergangenen Jahre stellte Connox vor die Herausforderung, ausreichend Lagerplatz für eine entsprechende Warenverfügbarkeit des umfangreichen Möbelsortimentssicherzustellen. Der Bau des neuen Lagers im VGP‐Park Laatzen ist nun ein wichtiger Meilenstein für die weitere Expansion. Außerdem werden mittelfristig bis zu 300 neue Arbeitsplätze am Standort Hannover geschaffen und die Nähe zur Verwaltung am Aegidientorplatz sichergestellt werden.

"Connox, als Trendsetter und Pionier im Bereich der Online Möbel, ist in kurzer Zeit eine hannoversche Institution geworden. Der Erfolg und das stetige Wachstum des regionalen Unternehmens unterstreichen diese Entwicklung. Ich freue ich mich, dass die Stadt Laatzen zusammen mit dem VGP Park der Firma Connox die Möglichkeit zur weiteren Entwicklung in der Region Hannover bietet.", so Bürgermeister Jürgen Köhne.

„Für VGP stellt der Park in Laatzen einen weiteren Meilenstein in unserer Firmengeschichte dar, und wir freuen uns, dass mit einem so innovativen Unternehmen wie Connox der Park bereits jetzt voll vermietet ist“, sagt Darius Scheible, Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft VGP Industriebau GmbH.

Der VGP‐Park Laatzen ist einer von 34 Parks der Gruppe in Deutschland, die in zwölf europäischen Ländern operiert und weiter auf Erfolgskurs ist. In Europa betreibt das Familienunternehmen mit Sitz in Antwerpen, Belgien mi lerweile 72 Parks in zwölf Ländern.

Über Connox
Connox gehört zu den marktführendeneuropäischen Online‐Shops für Premium Wohndesign. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover verkauft auf connox.de, connox.com und weiteren internationalen Shops mehr als 34.000 ausgewählte Designmöbel und Accessoires internationaler Marken wie Vitra, USM und HAY. Connox wurde 2005 in Hannover gegründet und beschätigt heute rund 130 Mitarbeiter und erzielte zuletzt einen Jahresumsatz von rund 50 Mio. EUR.  Neben kundenzentrierten und hoch modernen Arbeitsstrukturen zeichnet sich die Connox GmbH durch eine nachhaltige Unternehmenspolitik aus und verpflichtet sich zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt und ihren Ressourcen. Dazu zählt auch eine vollständige Kompensation der verursachten CO2‐ Emissionen, die dem Kunden klimaneutrales Einkaufen ermöglicht.

Für weitere Informationen besuchen Sie btte: www.connox.de

Über VGP

VGP ist ein europäischer Entwickler, Betreiber und Eigentümer qualitativ hochwer ger Logistik‐ und Gewerbeimmobilien. VGP hat ein voll integriertes Geschäftsmodell mit umfassenden Fähigkeiten und langjähriger Expertise entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Das Unternehmen verfügt über Flächen von 6,89 Millionen Quadratmetern, der strategische Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Gewerbeparks. VGP wurde 1998 als Familienunternehmen in der Tschechischen Republik gegründet und beschätigt rund 230 Mitarbeiter. Heute besitzt und betreibt VGP direkt und über drei Joint Ventures mit Allianz Real Estate (VGP European Logistics, VGP European Logistics 2 und VGP Park München) Objekte in 12 europäischen Ländern. Im Juni 2020 betrug der Bruttovermögenswert von VGP, einschließlich des Joint Ventures zu 100%, 3,23 Milliarden Euro. Der Net Asset Value (EPRA NAV) beträgt 1,079 Milliarden Euro. VGP ist an der Euronext Brüssel sowie an der Prague Stock Exchange (ISIN: BE0003878957) gelistet.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.vgpparks.eu