zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Informationen

zur Kommunalwahl und Bundestagswahl

Am 12.09.2021 werden in Laatzen die Regionspräsidentin/der Regionspräsident, die Regionsversammlung, die Bürgermeisterin/der Bürgermeister, der Rat der Stadt Laatzen und die Ortsräte der einzelnen Stadtteile gewählt. Das geschieht durch die Kommunalwahl in Niedersachsen. Auf Grund verschiedener Neubaugebiete sind die Wahlbezirke neu geordnet worden, außerdem werden auf Grund der Corona-Pandemie Wahllokale aus den Alten- und Pflegeheimen in andere Räumlichkeiten verlegt.

Die Briefwahlstelle wird am Montag, den 23. August 2021 öffnen.

Anders als zu den Wahlen zuvor befindet sich die Briefwahlstelle jetzt im Erdgeschoss des Leine-Centers neben dem Eingang vom Marktplatz.

Folgende Öffnungszeiten und Erreichbarkeiten sind vorgesehen:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag        10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag                                                          10.00 bis 12.00 und 14.00 bis 18.00 Uhr

Letzte Möglichkeit zur Briefwahl: Freitag, den 10. September 2021 von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr.

Der Versand der Briefwahlunterlagen ist ab dem 16. August 2021 möglich. Die Briefwahlunterlagen beantragen Sie hier.

Alternativ besteht die Möglichkeit, einen Online-Wahlschein auf der Internetseite der Stadt Laatzen www.laatzen.de zu beantragen.

Die Wahlbenachrichtigungskarten werden bis zum 22.08.2021 zugestellt.

 

Für die Wahl zum deutschen Bundestag öffnet die Briefwahlstelle 2 Wochen später, mit den gleichen Öffnungszeiten.

Bei Rückfragen melden Sie sich unter der Telefonnummer 0511 8205-3200 oder per Mail an .

 

Die Stadt Laatzen benötigt für die Durchführung der Wahl insgesamt 400 Wahlhelfende. Interessierte können sich per Mail unter oder telefonisch unter 0511 8205-3206 unter Angabe eines Wunschwahllokals melden.