zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

zahlreiche Buntstifte in Stiftehaltern stehendzahlreiche Buntstifte in Stiftehaltern stehend

Beratung der Eltern hinsichtlich ihrer Kinderbetreuung

Bei all den verschiedenen Angeboten ist es nicht immer einfach, auf Anhieb die bestmögliche Betreuung für Ihr Kind zu finden. Das Familienservicebüro berät Sie, welches Betreuungsmodell für Ihre Familie geeignet ist und unterstützt Sie bei Ihrer Entscheidung. Das können zum Beispiel eine Kindertageseinrichtung, eine Großtagespflegestelle oder eine Kindertagespflegestelle sein.

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Die Kosten für die Kinderbetreuung richten sich nach der öffentlichen Förderung bzw. sie stimmen sich gemeinsam mit der Tagespflegeperson ab.

Öffentliche Förderung

Wenn Sie arbeiten, in einer Aus- oder Weiterbildung sind, eine Umschulung absolvieren oder arbeitssuchend sind, können Sie im Familienservicebüro einen Antrag auf Aufwendungsersatz stellen. Die Tagespflegeperson bekommt dann ihr Entgelt von der Stadt Laatzen. Sie zahlen einen Anteil an die Stadt Laatzen, der sich nach Ihrem Einkommen richtet. Dabei berücksichtigen wir auch, wie viele Stunden am Tag bzw. in der Woche Ihr Kind betreut wird.

Private Kindertagespflege

Selbstverständlich vermitteln wir Ihnen auch dann eine Tagespflegeperson, wenn eine öffentliche Förderung für Sie nicht in Frage kommt. Die Kosten für die Betreuung vereinbaren Sie mit der Tagespflegeperson und entrichten sie auch direkt an sie.

Welche steuerlichen Vergünstigungen können geltend gemacht werden?

Die Kosten für die Kinderbetreuung in einer Kindertagesstätte oder Kindertagespflege können steuerlich berücksichtigt werden. Es gibt verschiedene Voraussetzungen, die Sie dafür erfüllen müssen. Fragen Sie dazu bitte das Finanzamt oder Ihren Steuerberater.

Weitere Informationen finden Sie unter: Familienservicebüro Laatzen