zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement (m/w/d)

Berufsbild:

Digitalisierung ist ein enormer Prozess, der sich in den letzten Jahren sehr stark entwickelt hat.
Somit gewinnt dieses Thema immer mehr an Aufmerksamkeit und ist auch in einer Kommune wie der Stadt Laatzen sehr präsent.

Der Fachmann/die Fachfrau rund um das Thema Digitalisierung ist der Kaufmann/die Kauffrau für Digitalisierungsmanagement.
In diesem Beruf wird das kaufmännische Fachwissen mit den Kenntnissen der Informationstechnologie (IT) vereint.

Die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement ersetzt die Ausbildung zum/zur Informatikkaufmann/-frau. Es wird nicht nur ein namentlicher Wechsel, sondern auch eine neue Schwerpunktsetzung vorgenommen.

Die Kaufleute für Digitalisierungsmanagement beschäftigen sich hauptsächlich mit Daten
und Prozessen, die sie analysieren und entwickeln digitale Geschäfts- sowie Wertschöpfungsprozesse weiter.

Darüber hinaus beschaffen Sie IT-Systeme und stellen die Schnittstelle zwischen dem kaufmännischen und dem IT-Bereich dar.

 
Beginn und Dauer der Ausbildung:

Die Ausbildung beginnt am 01.08. des Einstellungsjahres und dauert drei Jahre.

 

Voraussetzungen:
  • Guter Realschulabschluss (Sekundarabschluss I)
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen sowie gängigen Betriebssystemen
  • Gute Mathematik-, Deutsch-, Englisch- und Informatikkenntnisse
  • Begeisterung für Informationstechnik und wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Interesse an Digitalisierungsprozessen und deren Analyse
  •  Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Fähigkeit, Probleme zu erkennen und zu lösen
  • Selbstständiges und Eigenverantwortliches Handeln
Ausbildungsablauf:

Bei der dreijährigen Ausbildung zum/r Kaufmann/Kauffrau für Digitalisierungsmanagement handelt es sich um einen von dem Berufsbildungsgesetz anerkannten Ausbildungsgang.  

Sie gliedert sich in einen praktischen Teil innerhalb der Stadtverwaltung und einen theoretischen Teil an der Multi Media Berufsbildende Schulen in Hannover. Die praktische Ausbildung findet im Team Organisation, IT, E-Government im Rathaus der Stadt Laatzen statt.

Die Abschlussprüfung besteht aus den Teilen 1 und 2 (gestreckte Abschlussprüfung).

  • Teil 1 findet im vierten Ausbildungshalbjahr statt,
  • Teil 2 am Ende der Berufsausbildung.

Den jeweiligen Zeitpunkt legt die zuständige Stelle (hier die IHK Hannover) fest.

Die Prüfungsbereiche werden wie folgt unterschieden in:

Einrichten eines IT-gestützten Arbeitsplatzes (20%), Digitale Entwicklung von Prozessen (50%), Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells (10%), Kaufmännische Unterstützungsprozesse (10%) und Wirtschafts- und Sozialkunde (10%).

 

Ausbildungsphasen:

Theoretische Ausbildungsphasen

Die theoretische Ausbildung erfolgt an der Multi Media Berufsbildenden Schule in Hannover (Expo-Plaza 3, 30539 Hannover) in Form von Blockunterricht. Die Berufsschulblöcke dauern zwischen zwei und drei Wochen.

Hier werden Kenntnisse und Fertigkeiten in allgemeinen und berufsspezifischen Fächern vermittelt.

Daher stehen Lernfelder wie z.B. Softwareprojekte durchführen, Beschaffungsprozesse durchführen, Netzbasierte IT-Lösungen umsetzen oder auch Informationen und Daten aufbereiten auf dem Stundenplan.

Praktische Ausbildungsphasen

Die praktische Ausbildung erfolgt bei der Stadt Laatzen im Fachteam Organisation, IT, E-Government. Dort können die theoretisch erlernten Themen in der Praxis angewendet werden.

Während der Praxiszeit ist ein schriftlicher Ausbildungsnachweis (Berichtsheft) zu führen.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Es besteht ein Urlaubsanspruch von 30 Tagen. Dieser kann in den Praxisphasen in Anspruch genommen werden.

 

Vergütung:

Die Vergütung der Auszubildenden bestimmt sich nach nach § 8 des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD – BT - BBiG). Sie beträgt derzeit

  • im ersten Ausbildungsjahr: 1.018,26 Euro,
  • im zweiten Ausbildungsjahr: 1.068,20 Euro,
  • im dritten Ausbildungsjahr: 1.114,02 Euro.
Bewerbung:

Lass uns Deine Bewerbungsunterlagen per Email bis zum 05.09.2021 an Stadt Laatzen, Team Personal, zukommen.

Wir freuen uns auf dich!

 

Ansprechpartnerinnen:

Wenden Sie sich bei Fragen rund ums Bewerbungsverfahren an

Frau Susanne Winter
Team Personal
Tel.: 0511 8205-1109

E-Mail:


Und bei allgemeinen Fragen rund um die Ausbildung gern an

Frau Franziska Vandl
Team Personal
Tel.: 0511 8205-1106

E-Mail: