zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Hand, die nach Kleingeld auf einem Tisch greiftHand, die nach Kleingeld auf einem Tisch greift

Hilfen nach dem SGB XII und AsylbLG

Der Bereich Soziale Sicherung bietet ein breites Spektrum an Hilfeleistungen nach dem Sozialgesetzbuch Zwölf (SGB XII) für die Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Laatzen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Teams Soziale Sicherung informieren Sie gern individuell und umfassend, telefonisch oder persönlich, über Ihre Leistungsansprüche und Möglichkeiten, und darüber welche Unterlagen für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigt werden.

Aufgrund von personellen Engpässen kann es leider derzeit zu längeren Bearbeitungszeiten und einer eingeschränkten Erreichbarkeit der Sachbearbeiter/innen kommen.

Wenn möglich reichen Sie Ihre Anfragen bitte schriftlich, gern oder per Post ein. Bitte nutzen Sie bei Anrufen auch die Mailbox. Die Sachbearbeiterinnen rufen dann schnellstmöglich zurück.

Erwerbsfähige Personen zwischen 15 und 65 Jahren erhalten Leistungen zur Sicherstellung des Lebensunterhalts durch das Jobcenter. Bitte wenden Sie sich dazu an das

Jobcenter Laatzen

Senefelderstr. 15, 30880 Laatzen

Telefon: 0511 98292-222 *
Telefax: 0511 98292-333
E-Mail:   Jobcenter-Region-Hannover.Laatzen@jobcenter-ge.de
 
Öffnungszeiten: montags, dienstags, donnerstags, freitags 08:00 bis 12:00 Uhr und nach Terminvereinbarung

* telefonisch erreichbar montags bis freitags 8 - 18 Uhr

oder an das Jobcenter der Region Hannover:

Kabelkamp 1A, 30179 Hannover

Telefon: 0511 6559-4100 *
Telefax: 0511 6559-4101
E-Mail:   Jobcenter-Region-Hannover.KK@jobcenter-ge.de

Öffnungszeiten: montags, dienstags, donnerstags, freitags 08:00 bis 12:00 Uhr und nach Terminvereinbarung 

* telefonisch erreichbar montags bis freitags 8 - 18 Uhr

weitere Informationen siehe auch : http://www.jobcenter-region-hannover.de