zur Schlagwortwolke

Laatzen liest – Wir werden Lesementoren!

Informationsveranstaltung am 13. Februar

 

Viele Kinder in Laatzen können nicht richtig lesen. Deshalb setzt sich der Runde Tisch gegen Kinderarmut gemeinsam mit dem Verein „Mentor – Die Leselernhelfer Hannover“ für die Förderung der Lesekompetenz von Kindern ein und ruft nun engagierte Menschen dazu auf, sich als Lesementor oder -mentorin ehrenamtlich zu engagieren.

Gesucht werden Menschen, die Lust haben, im Rahmen eines Mentorings regelmäßig mit einem Schulkind zu lesen, um so das Textverständnis, die sprachliche Ausdrucksfähigkeit sowie die Lernmotivation zu fördern. Die Leseförderung findet in den meisten Fällen in Absprache mit der jeweiligen Schule sowie in ihren Räumlichkeiten statt. Durch die 1:1 Betreuung soll nicht nur die Lesekompetenz gestärkt, sondern auch das Selbstbewusstsein der Kinder gefördert werden. Alle ehrenamtlichen Leselernhelfer und Leselernhelferinnen erhalten dafür von Mentor e.V. einen Einführungskurs und diverse Fortbildungsangebote.

Für die Interessierten veranstaltet der Runde Tisch gegen Kinderarmut in Kooperation mit Mentor e.V. und der Stadtbücherei Laatzen die Informationsveranstaltung „Laatzen liest – Wir werden Lesementoren!“. Diese findet am Dienstag, den 13. Februar um 16 Uhr im Bistro im Stadthaus, Marktplatz 2, statt. Der Kooperationspartner Mentor e.V. stellt sich an diesem Nachmittag vor und beantwortet Fragen. Im Anschluss führt die Stadtbücherei Laatzen, die für Lesementoren verlängerte Ausleihfristen anbietet, durch ihre Räumlichkeiten.

Zur besseren Planbarkeit bittet die Stadt Laatzen um Anmeldung bei Tabea Böttger per E-Mail an tabea.boettger@laatzen.de. Kurzentschlossene ohne Anmeldung heißt der Runde Tisch aber ebenfalls willkommen.