zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Angebots- und Netzwerkkarte (AnNe) Laatzen

Ab sofort sind Angebote für Familien und Kinder in Laatzen auf einer Karte digital abrufbar.

Als familienfreundliche Stadt zeichnet sich Laatzen durch eine Vielfalt von Angeboten für Kinder und Familien aus. Um möglichst alle Interessierten mit diesen Angeboten zu erreichen, hat der Fachbereich Jugend, Kinder und Soziales jetzt eine Netzwerk- und Angebotskarte „AnNe“ für Laatzen erstellt.

Auf dem online abrufbaren Stadtplan sind alle Institutionen in Laatzen, die Angebote für Familien bereithalten, zentral in einer Karte zusammengetragen. Sie sind nach acht Kategorien sortiert:

-       Beratung und Service

-       Wirtschaftliche und Soziale Sicherung

-       Kinder und Jugendhilfe

-       Bildung, Kultur, Freizeit und Sport

-       Kinder- und Jugendtreffs

-       Kindertagesbetreuung

-       Schulen

-       Kirchengemeinden

Durch das Setzen eines Häkchens können Informationen bedarfsgerecht aufgerufen oder weggelassen werden. In einer Drop-down-Liste sind dann alle jeweiligen Anbieter mit ihren Kontaktdaten auffindbar. So ist auf einen Blick zu erkennen, was Fachkräfte und Ehrenamtliche, Einrichtungen und Behörden anbieten, und wie sie erreichbar sind.

Die Karte ist unter folgendem Link abrufbar: https://www.google.com/maps/d/edit?mid=1x8L8LgsBoaREwhbafFjAktRE1XFR0Z2e&usp=sharing

Die Idee der Angebots- und Netzwerkliste AnNe stammt von der Region Hannover und wird in anderen Kommunen in Kooperation mit der Region betrieben. Für die Stadt Laatzen haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine eigene Karte erstellt.

Wenn Ihre Einrichtung noch auf der Angebotskarte fehlt oder Ihnen das Fehlen einer anderen Einrichtung auffällt, wenden Sie sich bitte gerne an Frau Böttger unter nebenstehenden Kontaktdaten. Herzlichen Dank!