zur Schlagwortwolke

Elternforum

Vorträge für Eltern, Fachpersonal und alle Interessierten

In unseren Elternforen greifen wir Themen auf, die von Eltern an uns herangetragen werden oder die wir in unserer Praxis erleben. Zu einzelnen Terminen laden wir Expertinnen und Experten aus dem Themenfeld ein.

Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung fünf Tage vor der Veranstaltung möglich, per Email an maria.jakob@laatzen.de. Die Veranstaltungen werden online als Zoom oder in Präsenz im Stadthaus stattfinden. Die vielfältigen Veranstaltungen sind für Sie kostenlos.

Alkoholkonsum in der Schwangerschaft und dessen Folgen

Wann? Mittwoch, 18. Mai 2022, 18:30 - 20:00 Uhr

Wo? Stadthaus, Marktplatz 2, 30880 Laatzen

Die Schwangerschaft ist eine aufregende Zeit. Jetzt verändert sich so Einiges im Leben. Es müssen verschiedene Dinge mit Sorgfalt betrachtet werden, die sich bislang einfach ergeben haben. So zum Beispiel auch das Gläschen Wein zum Entspannen nach Feierabend, das Bier zum Grillen, das Glas Sekt zum Anstoßen…Trotz verschiedener Aufklärungsangebote werden noch immer jedes Jahr in Deutschland ca. 12.000 Kinder mit einer Fetalen Alkoholspektrumstörung (kurz FASD) geboren. Diese Erkrankung ist die häufigste angeborene Behinderung, verursacht durch den Alkoholkonsum der Mutter in der Schwangerschaft. Warum es so wichtig ist, während der Schwangerschaft komplett auf Alkohol zu verzichten und für was die Bezeichnung FASD steht.

Referentinnen: Dominika Gottscholl und Vanessa Voß, Mitarbeiterinnen der FASD Beratungsstelle "aufgeklärt"

Pubertät – Von der Erziehung zur Beziehung

Wann? Freitag, 20. Mai. 2022, 18:00 - 20:00 Uhr

Wo? Stadthaus, Marktplatz 2, 30880 Laatzen

Mit dem Älterwerden der Kinder wird vieles einfacher, doch vieles muss auch neu überdacht und geregelt werden. Die Pubertät ist eine Lebensphase, die Kinder und Eltern gleichermaßen verunsichert. Wie gelingt es mit den Kindern und Jugendlichen in Verbindung zu bleiben? Wie kann ich loslassen? Wie gestalte ich den noch erforderlichen Rahmen? Häufig geht es in dieser Phase in Familien um den Umgang mit Medien. Wieviel Zeit darf mein Kind mit dem Smartphone verbringen?

Diese und die Fragen der Teilnehmenden versucht der Referent Ludger Oldeweme gemeinsam mit den Anwesenden zu erörtern.

Referent: Ludger Oldeweme, Sozialpädagoge und Elternkursleiter "Starke Kinder, starke Eltern" (Programm des Deutschen Kinderschutzbundes)

Was kann Vater zu einem guten Familienleben beitragen?

Wann? Dienstag, 05. Juli 2022, 19:00 -20:30 Uhr

Wo? Stadthaus, Marktplatz 2, 30880 Laatzen

Die Anforderungen an eine Familie sind groß. Wer sich um eine Familie kümmert, hat viel zu tun! Arbeit, Freizeit, Kind und Kegel wollen unter einen Hut gebracht werden. Doch was heißt das heute eigentlich? Was beeinflusst unser Rollenbild? Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Mental Load“? Und wie kommt es, dass wir die Rollen in der Familie oft so traditionell aufteilen – obwohl wir etwas ganz anderes vorhatten?

Referent: Axel Hengst, Sozialpädagoge, mannigfaltig e.V.

Hochsensible Kinder - Einführung

Wann? Donnerstag, 07. Juli 2022, 18:00 -20:00 Uhr

Wo? Stadthaus, Marktplatz 2, 30880 Laatzen

Einführungsveranstaltung zum Workshop „Hochsensible Kinder“ mit Informationen zum Ablauf.

Referentin: Andrea Herbst, Heilpraktikerin für Psychotherapie, NLP Practitioner und Coach für hochsensible Menschen

Hochsensible Kinder - Workshop

Wann? Samstag, 09. Juli 2022, 10:00 - 16:00 Uhr

Wo? Stadthaus, Marktplatz 2, 30880 Laatzen

Hochsensible Kinder ticken anders. Sie sind einer Überstimulation sowie ihren starken Emotionen hilflos ausgeliefert. Familienleben, Kita und Schule können daher eine schwere Herausforderung sein. Lernen Sie die innere Logik dieser Kinder zu verstehen und erkennen Sie die vielen wunderbaren Stärken und Talente, die Hochsensibilität mit sich bringt.

Machen wir unsere Kinder stark!

Referentin: Andrea Herbst, Heilpraktikerin für Psychotherapie, NLP Practitioner und Coach für hochsensible Menschen

Trotz vs. Autonomiephase (online via Zoom)

Wann? 01. September 2022, 18:30 - 20:30 Uhr

Wo? Stadthaus, Marktplatz 2, 30880 Laatzen

Perspektivenwechsel nötig! Das Trotzen als einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Selbständigkeit der Kinder begreifen lernen. Wie können wir Kindern in dieser Phase die nötige Unterstützung bieten und dabei selbst gelassen bleiben? Anhand der Beispiele aus Ihrer Praxis erarbeiten wir Strategien und Alternativlösungen für stressige Alltagssituationen.

Referentin: Lisa Rath, Erziehungswissenschaftlerin MA, Kindheitspädagogin BA und DELFI®-Kursleiterin.

Bedürfnisorientierte Kommunikation mit Kindern (online via Zoom)

Wann? Donnerstag 13. Oktober 2022, 19:00 - 20:30 Uhr

"Du hast dir wirklich weh getan!" oder "War doch nicht so schlimm!"? Die Kommunikation mit Kindern beeinflusst unsere Beziehung zu ihnen, ihre Wahrnehmung und formt ihr Weltbild. Es ist wichtig, achtsam und feinfühlig mit den Kindern zu sprechen, sie zu begleiten und dabei auf ihre Gefühle und Bedürfnisse einzugehen. Was heißt das konkret? - an diesem Abend klären wir dies anhand praxisnaher Beispiele aus Krippe und Familie.

Referentin: Lisa Rath, Erziehungswissenschaftlerin MA, Kindheitspädagogin BA und DELFI®-Kursleiterin.

 

Fragen und Anmeldungen zu den Veranstaltungen an maria.jakob@laatzen.de, 0511 8205 5408

Gerne nehmen wir Ihre Veranstaltungstermine in unser Elternforum auf.