Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD)

Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD)

Die Fach·Kräfte des ASD bieten folgende Hilfen an:

·         Beratung und Unterstützung bei der Erziehung

·         Hilfe bei Familien·Problemen und Konflikten

·         Beratung und Unterstützung bei Trennung und Scheidung

·         Vermittlung von Hilfen zur Erziehung nach dem Sozial·Gesetz·Buch Achtes Buch (Kinder- und Jugend·Hilfe·Gesetz)

Auch werdenden Müttern und Vätern kann geholfen werden.

Zusammen mit der ganzen Familie bemühen wir uns, die Probleme und Konflikte für alle zufrieden·stellend zu lösen.
In Gesprächen erarbeiten wir mit allen Beteiligten ein gemeinsames Hilfs·Angebot.
Oft reichen Gespräche aus, um die Familien·Probleme zu lösen.
Wenn das nicht ausreicht, unterstützen wir mit weiteren Hilfs·Angeboten.
Diese Hilfen sollen möglichst in der Familie stattfinden.
Erst im äußersten Notfall empfehlen wir die Unter·bringung in einer Pflege·familie oder einer Wohn·gruppe.

Kindern und Jugendlichen, die sich in akuter Gefahr befinden, bieten wir Schutz.

Bei Trennungen beraten und helfen wir Eltern in Fragen zum Sorge·Recht und Umgangs·Recht. Gemeinsam finden wir für die betroffenen Kinder und Eltern eine passende Lösung.

Wichtig ist es jedoch immer, früh ins Gespräch zu kommen, um schwer·wiegende Probleme zu vermeiden.

Dieser Text ist in Leichter Sprache verfasst.

 

© Ilka Hanenkamp-Ley

Christiane Wegg
Team Kinder, Jugend, Familie, Senioren und Soziale Sicherung

  • Tel: +49 (0511) 8205-5000
E-Mail: