Sie befinden sich hier: Startseite » Laatzen » Städtepartnerschaften » Waidhofen/Ybbs

Waidhofen a/d Ybbs (Österreich)

Waidhofen a/d Ybbs (Österreich)

Der Partnerschaftsvertrag mit Waidhofen a. d. Ybbs wurde 1986 unterzeichnet. Die Stadt Waidhofen liegt im malerischen Ybbstal und ist Einkaufsstadt, sowie Verwaltungs- und Schulzentrum für die ganze Ybbs-Region. Sie liegt im Bundesland Niederösterreich in der Nähe von Linz. Der Fremdenverkehr ist aufgrund der malerischen Lage wichtiger Wirtschaftsfaktor. 

Bürgermeister: Werner Krammer

Einwohner: ca. 11 500

Größe: 131,19 km2

Entfernung von Laatzen: ca. 870 km

 

Sehenswürdigkeiten

5-Elemente-Museum

Das im Schloss Rothschild gelegene 5-Elemente-Museum bietet eine Reihe von Experimenten – Geschichte, Gegenwart und Zukunft zum Anfassen für die ganze Familie.

Schloss Rothschild

Einst residierten hier Bischöfe. Später wohnte Baron Rothschild hier. Heute ist das historische Schloss ein Ort der Kultur. Auch individuelle Veranstaltungen wie Hochzeiten sind möglich.

Historische Türme

Vier Kirchtürme und drei Stadttürme bilden die architektonischen Höhepunkte der Stadt und können im Zuge von Stadtführungen erkundet werden. Es gibt viel Interessantes zu erfahren.

Museum Piatry

Das private Museum Piatry ist eine Volkskundesammlung mit mehr als 2500 Exponaten, die über Jahrhunderte zusammengetragen wurden und heute besichtigt werden können. Karl Piatry (1910-1989) hat die Gegenstände des bäuerlichen Lebens gesammelt. Der Eintritt ist kostenfrei und nach Voranmeldung für Gruppen ab 10 Personen zu besichtigen.

Ybbsuferweg

Die Natur genießen mitten in der Stadt. Das ermöglicht der idyllische Ybbsuferweg, der vom Stadtzentrum nur wenige Minuten entfernt liegt. Beim Ybbsturm können Naturliebhaber einsteigen in eine entspannende und interessante Wanderung entlang des  Ybbsflusses. Informationstafeln geben Aufschluss über die regionale Wirtschafts- und Kulturgeschichte, Natur und Fische. Der Ybbsuferweg ist von Mai bis Oktober begehbar. Ca. 15 Minuten Gehzeit vom Ybbsturm bis zur Ybbsitzerstraße (Höhe Florianibrücke).

Ybbstalbahn

DIe Ybbstalbahn ist zwar heute stillegelegt, ist aber untrennbar mit der Stadt und seiner Historie verbunden. Einst war sie die wichtigste Verkehrsader Waidhofens. Heute ist die einstige Schmalspurbahn zum Großteil still gelegt. Die Bahn fährt noch als "City Bahn" von Waidhofen nach Gstadt und wieder retour. Zu Ostern und zu Weihnachten fährt die alte Ybbstalbahn als Sonderfahrt. Sie dampft zum Vergnügen der Kinder und Erwachsenen von Station zu Station. 

 

 

© Katrin Förster

Günther Pöchhacker
  • Oberer Stadtplatz 28
  • A-3340 Waidhofen/Ybbs

  • Tel: +43 (07442) 511220
E-Mail: Web
Katrin Förster
Team Leitungsstab und Öffentlichkeitsarbeit
Sachberarbeiterin
  • Marktplatz 13
  • 30880 Laatzen

  • Tel: +49 (0511) 8205-9930
E-Mail: