Sie befinden sich hier: Startseite » Rathaus » Arbeitgeberin Stadt Laatzen » Unsere Jobs
Stellenangebote

Organisationsentwickler/in

 

Laatzen, eine Stadt mit rund 40.000 Einwohnerinnen und Einwohnern in direkter Nachbarschaft zur niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover, verfügt über eine hervorragende verkehrstechnische Infrastruktur und eine vielfältige Wirtschaft. Ein breites Spektrum an Schulformen, überregional bekannte Freizeiteinrichtungen sowie die Familienfreundlichkeit machen Laatzen zu einer modernen und zukunftsorientierten Stadt.

Mit mehr als 700 Beschäftigten engagieren wir uns in verschiedenen Arbeitsbereichen für das Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger.

 

Zur Verstärkung unseres Teams Organisation, IT, E-Government suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Organisationsentwickler/in.

Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis der Entgeltgruppe 9 b TVöD an. Die Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden (Vollzeit). Der Arbeitsplatz ist insgesamt in Vollzeit zu besetzen, grundsätzlich aber teilzeitgeeignet.

 

Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Unterstützung der städtischen Teams bei der Einführung der digitalen E-Akte
  • Mitarbeit in Organisationsentwicklungs- und IT-Projekten
  • Konzepte für die Fachteams zur Umsetzung der E-Akte entwickeln, Prüfung der Umsetzbarkeit, Risiko- und Schwachstellenanalysen, Umsetzung der technische Richtlinie TR-03138, Anpassung der Organisation und Arbeitsabläufe
  • Prozessaufnahmen, Prozessanalysen und Prozessoptimierungen
  • Moderation von Workshops, Leitung von teamübergreifender Gruppendiskussion, Klärung offener Fragen
  • Kooperation und Beteiligung mit der IT, dem/der Datenschutzbeauftragten und Beteiligung des Personalrates
  • Aufarbeiten und Darstellung der Ergebnisse in graphischer und schriftlicher Form

 

Sie bringen mit:

  • Abschluss als Dipl.-Verwaltungsbetriebswirtin/Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt bzw. Dipl.-Verwaltungswirtin/Dipl.-Verwaltungswirt oder Bachelor of Arts (B.A.) der Studiengänge Allgemeine Verwaltung bzw. Verwaltungsbetriebswirtschaft oder Angestelltenlehrgang II oder einen Bachelor-Abschluss in den Fachrichtungen bzw. Schwerpunkten:
              o    Betriebswirtschaftslehre
              o    Organisationwissenschaften
              o    Prozesssteuerung
              o    Arbeitswissenschaft
              o    Wirtschaftsinformatik
     
    Idealerweise bringen Sie auch mit:
  • Analytisches und prozessorientiertes Denken
  • Interesse an der Umsetzung des E-Government in Bezug auf die elektronische Kommunikation und den elektronischen Rechtsverkehr
  • Verständnis für die komplexen organisatorischen, rechtlichen und technischen Zusammenhänge
  • Gute IT- und Englisch-Kenntnisse, sowie gutes Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Projekt- und Moderationserfahrung

 

Ihre Vorteile:

  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Sie arbeiten in einem motivierten Team in einer freundlichen und wertschätzenden Atmosphäre
  • Gezielte Fort- und Weiterbildung
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeitmodelle (ohne Kernarbeitszeit in der Zeit von 06:00 bis 21:00 Uhr)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze

 

Darüber hinaus bietet die Stadt Laatzen eine Vielzahl anderer Vorteile, die Ihnen als neue Mitarbeiterin bzw. neuem Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Bitte informieren Sie sich darüber auf unserer Homepage www.laatzen.de.

Möchten Sie Teil unseres Teams werden?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (unter Nennung der Kennziffer 22.2017.10) per Post oder per E-Mail (als zusammenhängende PDF-Datei) bis zum 30.04.2017.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Sofern Sie Interesse haben, vor einer Vorstellung ein Gespräch mit der Schwerbehindertenvertretung zu führen, steht Ihnen Frau Martina Rieck zur Verfügung.

Außerdem streben wir an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Stadtverwaltung abbildet. Wir erkennen damit Vielfalt als Teil unserer Unternehmenskultur an.

Die Stadt Laatzen setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein und bemüht sich, in allen Bereichen und Positionen eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen. Daher werden insbesondere die Bewerbungen von Männern begrüßt.

Bewerberinnen und Bewerber, die bereits im öffentlichen Dienst tätig sind, fügen den Bewerbungsunterlagen bitte das schriftliche Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte bei.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und nicht zurück geschickt.

Die Stadt Laatzen freut sich darauf, Sie kennen zu lernen!

 

Team Personal

Magdalena Rozanska

Tel.: 0511/8205-1103

Marktplatz 13

30880 Laatzen

bewerbung@laatzen.de

Team Organisation, IT, E-Government

Birgit Fehners

Tel.: 0511/8205-1001

birgit.fehners@laatzen.de

Schwerbehindertenvertretung

Martina Rieck

Tel.: 0511/ 82 05 – 2208

martina.rieck@laatzen.de

Symbol Beschreibung Größe
2017 04 04 ext. Organisationsentwickler.pdf
public
0.2 MB

Zurück
Petra Fischer
Team Personal

  • Tel: +49 (0511) 8205-1105
E-Mail:
Katja Libor
Team Personal

  • Tel: +49 (0511) 8205-1116
E-Mail: