zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Für Bürgerinnen und Bürger | Natur

Engagieren und Wohlfühlen in der Nachbarschaft

20.05.2022 ab 15:30 Uhr

Eine frisch entsiegelte Fläche am Hilgerskamp wird vom NABU neu begrünt. Aktionen und Programm zum Gärtnern in der Nachbarschaft am 20. Mai 2022. Am 20. Mai, dem Tag der Nachbarschaft und dem Weltbienentag, tun sich Laatzener Vereine zusammen und arbeiten Hand in Hand. Der NABU Laatze und der Mitmachgarten sorgen an dem Tag für mehr Grün und Vielfalt in Laatzen, ganz im Sinne von „Laatzen wird nachhaltiger“.

Die Stadt Laatzen stellt dem NABU Laatzen eine entsiegelte Fläche an der Ecke Hilgerskamp zur Verfügung, die dieser mit Unterstützung des Mitmachgarten ab 15:30 Uhr mit Wildstauden und der NABU-Wildblumenmischung zu einer wertvollen Bienenweide umgestaltet. Hintergrund der Pflanzaktion ist, dass die Stadt Laatzen in den vergangenen Wochen einige Flächen hat entsiegeln lassen, die jetzt in Grünflächen umgewandelt werden sollen.

Erfreulicherweise hat für die Fläche am Hilgerskamp eine Gruppe des NABU bereiterklärt, die Erstbepflanzung und Pflege für die kommende Zeit zu übernehmen. Auf der derzeitigen Brachfläche werden die Ehrenamtlichen per Hand einige Stauden pflanzen, die Sonne und Trockenheit vertragen und bei Bienen und Hummeln sehr beliebt sind. Wer Lust hat, bei der Pflanzaktion tatkräftig oder mit einer Wasserspende zu unterstützen, meldet sich bitte beim NABU Laatzen unter 0511-8790110 oder per E-Mail an .

Für weitere Flächen sucht die Stadt begeisterte Pflanzenfreunde, möglichst aus der Nachbarschaft, die sich als ehrenamtliche Paten um einzelne Flächen kümmern.


Veranstaltungsort(e)
Stadtgebiet Laatzen