zur Schlagwortwolke
Stadtsilhouette mit Fluss im Vordergrund.

„Städtepartnerschaft leben – aus Fremden werden Freunde“

Bürger- und Vereinsfahrt nach Waidhofen an der Ybbs

Die Stadt Laatzen bietet Anfang Oktober eine Bürger- und Vereinsfahrt in die österreichische Partnerstadt Waidhofen an der Ybbs an. Mit dem Projekt „Städtepartnerschaft leben – aus Fremden werden Freunde“ sollen langfristige Verbindungen in die Partnerstadt geknüpft werden.

„Mit der Fahrt laden wir alle Vereine aus Laatzen, aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, unsere Partnerstadt und ihr lebendiges Vereinsleben kennenzulernen. Kommen Sie gerne mit und legen Sie den Grundstein für dauerhafte Kontakte und einen regelmäßigen Austausch ins österreichische Waidhofen an der Ybbs“, so Bürgermeister Kai Eggert.

Die Reise findet vom 3. bis zum 6. Oktober statt. Teilnehmen können alle interessierten Vereine, aber auch Privatpersonen, die Interesse an der Partnerstadt haben. Geplant sind neben einer Stadtbesichtigung und Ausflügen in die nähere Umgebung auch Treffen mit Vereinen sowie Bürgerinnen und Bürgern aus Waidhofen. 

„Je nach Vereinsanmeldung aus Laatzen wird ein entsprechendes Pendant in Waidhofen gesucht“, so Katrin Förster, Koordinatorin der Städtepartnerschaften bei der Stadt Laatzen. „Ein Abend ist für diese Treffen bereits vorgemerkt“, so Förster weiter.

Zur Mitfahrt eingeladen, sind alle an Waidhofen an der Ybbs Interessierten – egal ob Verein oder Privatperson. Der Eigenanteil der Reise beträgt 224 Euro bei Unterbringung im Doppel-zimmer inklusive Frühstück.

Weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung sind bei Katrin Förster telefonisch unter 0511 8205-9930 oder per E-Mail an möglich