zur Schlagwortwolke
Eine Gruppe Kinder mit Warnwesten knien und stehen mit ihren Betreuern der Kinderfeuerwehr vor einem Insektenhotel.

Kinderfeuerwehr Rethen schützt Artenvielfalt

Insektenhotel auf Meskenwiese aufgestellt

Die derzeit 16 Mitglieder der Kinderfeuerwehr Rethen haben zusammen mit ihren ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern im Rahmen eines Walderlebnistages ein großes Insektenhotel gebaut. Bei einem Übungsdienst am Montag, den 6. November haben sich die Beteiligten auf der Meskenwiese getroffen, um das Bauwerk aufzustellen. Ausgestattet ist das Insektenhotel mit Tannenzapfen, Stroh, Bambusröhrchen und angebohrten Holzscheiben. Im Frühjahr ab April können sich dort Wildbienen, Marienkäfer, Grabwespen, Florfliegen, Ohrenkneifer und andere Insektenarten niederlassen.

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung hat dieses Projekt mit 700 Euro gefördert und damit überhaupt erst ermöglicht.