zur Schlagwortwolke

Leben in der Stadt zu Corona-Zeiten

Manuel Schwanse neuer Archivar in der Verwaltung

Lesebereich wieder geöffnet

Seit 1. Juli ist der 30jährige Manuel Schwanse als neuer Archivar bei der Laatzener Stadtverwaltung beschäftigt. Der gebürtige Oberbayer hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München sein Geschichtsstudium mit dem Master abgeschlossen und war vorseinem neuen Engagement in Niedersachsen Mitarbeiter im Unternehmensarchiv des Bayerischen Rundfunks. Hier machte er auch berufsbegleitend die Ausbildung zum staatlich anerkannten wissenschaftlichen Dokumentar. „Ich werde die Aufbauarbeit des Archivs meiner Vorgänger fortsetzen, um die Nutzbarkeit der Archivalien weiter zu erhöhen.“, so die Pläne Schwanses für seine bevorstehende Arbeit in Laatzen.

Ab sofort ist der Lesebereich für das Archiv wieder geöffnet. Interessierte melden sich bei Manuel Schwanse unter der Telefonnummer (0511) 8205-1015 oder Email manuel.schwanse@laatzen.de.